Rettungshundearbeit ist ehrenamtliches Engagement - wir freuen uns über Unterstützer!

Close Icon
   
Contact Info     Wir sind 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für Sie da!

Tag der offenen Tür / Weltrotkreuztag 2011 im Kreisverband Ansbach

Ansbach, 08.05.2011

Mit „schwerem Gerät“ war die Rettungshundestaffel Ansbach auch dieses Jahr wieder beim Tag der offenen Tür im Kreisverband des BRK Ansbach vor Ort.

Um den Besuchern und Zuschauern ein Bild von der Arbeit eines Teams Rettungshund und Hundeführer zu machen, wurde bei dieser Veranstaltung neben den „normalen“ Geräten wie Tunnel, Brücke und Wippe auch das große Übungsgerüst aufgebaut.

Das sehr schöne Wetter lud am Muttertag etliche Besucher ein, dem bunten Treiben auf dem Gelände des BRK-Kreisverbandes Ansbach einen Besuch abzustatten.

Die Rettungshundestaffel Ansbach machte über den Tag verteilt 4 große Vorführungen, um interessierten Zuschauern einen kleinen Ausschnitt der Rettungshundearbeit zu zeigen.

Ziel dieser Veranstaltung war es, die Öffentlichkeit einerseits zu informieren, andererseits aber auch ein wenig zu unterhalten. Dies ist unterm Strich gelungen, was die vielen Fragen der sehr interessierten Zuschauer bewiesen und darüber hinaus viele anerkennende Worte, die auch einmal sehr gut tun 🙂

Genauso wie bei der gestrigen Veranstaltung im Tierheim Ansbach war es auch heute wieder eine weitere Trainingseinheit auf ungewohntem Gelände, mit vielen Menschen und neuen Eindrücken für die Hauptpersonen der Rettungshundestaffel – die Hunde.

Übrigens – sollten Sie im Rahmen einer Veranstaltung auch einmal Interesse an einer Vorführung der Rettungshundestaffel Ansbach haben, sprechen Sie uns gerne an.  Sie finden auf der rechten Seite die Kontaktdaten zur Staffelleitung.