Rettungshundearbeit ist ehrenamtliches Engagement - wir freuen uns über Unterstützer!

Close Icon
   
Contact Info     Wir sind 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für Sie da!

Vorführung bei der Freiwilligen Feuerwehr Thann bei Herrieden – Familientag

Heute war die Rettungshundestaffel Ansbach zu Besuch beim Familientag der Freiwilligen Feuerwehr Thann. Das Wetter spielte leider nicht besonders mit, denn es regnete – mal mehr, mal weniger, dafür aber kontinuierlich 😉

Ziel des Besuches der Hundestaffel war es, den Besuchern einen unterhaltsamen und spannenden Einblick in die Rettungshundearbeit zu geben. Anhand der Zuschauerreaktionen kann man sagen, dass das Ziel auf jeden Fall erreicht wurde.

Als kleine Einlage wurde eine Personensuche simuliert. Die sehr erfahrene Schäferhündin Franka wurde auf die Suche nach einem vermissten Kind (danke nochmal an das mutige „Opfer“ ;-)) geschickt. Sie hatte die Person natürlich sehr schnell gefunden und zeigte dies durch lautstarkes Bellen an. Die so gefundene Person wurde sanitätsdienstlich erstversorgt und dann mit einer Trage vom Fundort weg transportiert.

Staffelleiter Armin Dlugosch gab vor und während der Vorführung viele interessante Informationen zur Rettungshundearbeit. Und die Zuschauer waren dankbare „Abnehmer“. Auch die Hundeführer wurden mit vielen Fragen – im positiven Sinne – gelöchert. Und selbstverständlich durften die Hunde gestreichelt werden, was beiden Kindern (Mensch und Hund) sichtlich Spaß machte.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die tolle Verpflegung vor Ort!